Regioladen im Bahnhof Hangelsberg - Betreiber gesucht!

Regioladen im Bahnhof Hangelsberg - Betreiber gesucht!

Der Bahnhof in Hangelsberg ist einer der ältesten Bahnhöfe in Deutschland und in seiner Bausubstanz weitgehend original erhalten. Wir als Verein Historischer Bahnhof Hangelsberg haben den Bahnhof und das umgebende Anwesen Anfang 2015 von der Bahn erworben, um den Bahnhof vor weiterem Verfall zu retten und ihn mittelfristig mit neuem Leben zu füllen. Seitdem kümmern wir uns um die Erhaltung, führen Reparaturen aus und entwickeln ein Nutzungskonzept, um auch mit Hilfe von Fördermitteln den Bahnhof zu sanieren und damit zur Entwicklung von Hangelsberg beizutragen.

Das Nutzungskonzept für den Bahnhof sieht im vorderen Bereich einen Regioladen mit Kiosk vor, der den Bahnhof beleben und Pendlern wie Bewohnern eine weitere Möglichkeit für kleine Einkäufe geben soll.

Für diesen Laden wird ein engagierter Betreiber gesucht. Da sich unser Projekt erst im Aufbau befindet, hat der künftige Betreiber alle Möglichkeiten, sein Refugium kreativ mit vielen Ideen mitzugestalten.

Zum Umfeld: Hangelsberg ist ein lebendiger Ort mit ca. 1.800 Einwohnern, bunt gemischt aus Alteingesessenen und Zugezogenen. Es gibt viele Familien mit Kindern, der Ort verjüngt sich durch den Zuzug aus Berlin, es gibt viele Pendler, die in Berlin arbeiten. Der Ort wird viel von Touristen besucht. Eine Kanustation an der Spree, die Anbindung an den Europa-Radweg und viele andere Vorteile locken Besucher vor allem mit der Bahn zu uns. Der Regionalexpress fährt stündlich nach Berlin - bis zum Alexanderpaltz braucht man nur eine gute halbe Stunde.

Wir haben bisher folgende Aspekte zu einem möglichen Laden gesammelt:

  • neu zu integrierender Zugang von der Straße der Befreiung aus
  • regional erzeugte Produkte
  • Snacks, Kaffee, Eis, Wasser, Wanderkarten
  • Spätverkauf (18 - 20:00) & Frühöffnung
  • Wochenendverkauf (Sommer)
  • Touristeninfo/ Rezeption (vertretungsweise)
  • Post-Agentur (Versorgungslücke schließen)
  • WC zu Öffnungszeiten
  • evtl. E-Bike-Station

Das Nutzungskonzept des Bahnhof wird ergänzt durch eine Kleinbrauerei, Ateliergemeinschaften und unseren Vereinsraum sowie einen allgemein nutzbaren Veranstaltungsraum. Weitere Ideen sind noch im Reifungsprozess - neue Ideen sind immer willkommen!

Haben Sie Lust dazu, dieses Konzept gemeinsam mit uns mit Leben zu füllen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!